Markt Regenstauf - Landkreis Regensburg
Online Service
Online Broschüre
Stadtentwicklung
Interaktiver Stadtplan
Landkreis Regensburg
mitfahren - Geld sparen

875 Jahre Remse – Regenstaufs Bürgermeister feiert mit

Meldung vom 30.10.2018

Jubiläumsfeier Remse

Vor 27 Jahren begründete Altbürgermeister und Ehrenbürger Johann Zelzner mit dem damaligen Bürgermeister von Remse, Dieter Kapferer, den Freundschaftsvertrag der beiden Gemeinden. Seitdem verbindet die beiden Orte eine tiefe Verbundenheit zueinander. Unzählige gegenseitige Besuche haben in den vergangenen Jahren stattgefunden.

Remse ist ein kleiner Ort im Freistaat Sachsen, ist Teil der Verwaltungsgemeinschaft Waldenburg und liegt im Landkreis Zwickau. Mit 1.652 Einwohnern (Stand. 31.12.2017) ist Remse nach Einwohnern gemessen etwas kleiner, als der Ortsteil Steinsberg (1.863, Stand 31.12.2016) der Partnergemeinde Regenstauf. Regenstauf ist mit seinen 103,77 km² ca. sieben Mal so groß wie der kleinere Partner in Sachsen. Remse entstand im Jahre 1143 nach der Gründung des Benediktiner-Nonnenklostern Rother Stock. Ab 1216 trug dieses Kloster den Namen Remse. Wenig später entstand das zugehörige Klosterdorf Remse. Im Jahre 1533 wurde das wirtschaftliche schwache Kloster aufgelöst und ging im Zuge der Säkularisation durch Verkauf in den Besitz der Herren von Schönburg über. Die Klosterkirche verfiel und heute kann man die Klosteranlage nur noch erahnen.

Der Mitbegründer der Gemeindepartnerschaft Johann Zelzner konnte aus gesundheitlichen Gründen die gut zweistündige Anreise nicht antreten. „Ich bedauere sehr, nicht an der 875-Jahr-Feier teilnehmen zu können, sende meine herzlichsten Glückwünsche an unsere Partnergemeinde und wünsche unseren Freunden in Remse für die Zukunft alles erdenklich Gute und viel Erfolg.“ so Zelzner. Mit den Wünschen des Altbürgermeisters, kleinen Präsenten und den Glückwünschen der gesamten Marktgemeinde beladen, trat Erster Bürgermeister Böhringer Ende August die Reise nach Remse an. Ein Wochenende lang wurde das 875jährige Bestehen gefeiert.
„Es war ein herrliches Fest, mit vielen Attraktionen und guten Gesprächen. Ich freue mich, dass ich die Tradition der Partnerschaft weiterführen darf.“ so Erster Bürgermeister Siegfried Böhringer.
(Text: Sabine Zaus-Vogl, Markt Regenstauf; Foto: Markt Regenstauf)