Markt Regenstauf - Landkreis Regensburg
Bebauungspläne
Flächennutzungsplan
Bauleitplanung
Stadtentwicklung
Baulandbroschüre
Bauen im Regensburger Land
Durch die Brille - Auf der Suche nach Bauland
Baureife Grundstücke in Regenstauf [...weiter]

Bebauungs- und Grünordnungsplan "Grasiger Weg V" §3 Abs.2 BauGB

 
Lageplan Grasiger Weg V

Bauleitplanverfahren – Beteiligung der Öffentlichkeit und der Behörden
Öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB des Bebauungs- und Grünordnungs-planes für das Allgemeine Wohngebiet „Grasiger Weg V“ in Regenstauf

Der Marktgemeinderat hat in der Sitzung vom 12.03.2019 den Entwurf des Bebauungs- und Grünordnungsplans für das Allgemeine Wohngebiet „Grasiger Weg V“ des Marktes Regenstauf gebilligt und die öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB beschlossen.

Die Planfläche für das Allgemeine Wohngebiet hat eine Größe von ca. 4,6 ha und befindet sich im nördlichen Ortsbereich von Regenstauf im Baugebiet Grasiger Weg. Das Plangebiet liegt nördlich der St 2397 (ehemals B15), westlich der Bebauung an der Telemannstraße (angrenzend an den Bebauungsplan Grasiger Weg III) und östlich des öffentlichen Feld- und Waldweges „Spindlholzweg“ und umfasst die Flurnummern bzw. Teilflächen der Flurstücksnummern 777/2, 777/3, 777/4, 777/6, 777/8 und TF 777/20, TF 777/96 , TF 777/97 der Gemarkung Diesenbach. Der räumliche Geltungsbereich ist im Übrigen aus dem abgedruckten Lageplan (siehe Umgriff des Bebauungsplanes mit Grünordnungsplan) ersichtlich. Die Ausgleichsfläche liegt östlich von Mettenbach auf der Flurnummer 484 der Gemarkung Schönleiten (siehe Lageplan Ausgleichsfläche).

Die Pläne liegen mit Begründung einschließlich Umweltbericht und den umweltbezogenen Stellungnahmen in der Zeit vom 09.04.2019 bis 17.05.2019 im Rathaus Regenstauf, Bahnhof-straße 15, im Bauamt, 1. Obergeschoss, auf dem Gang zwischen
Zimmer Nr.37 und Zimmer Nr.38, am Montag, Dienstag, Mittwoch von 08.00 - 12.00 Uhr und 13.30 - 16.00 Uhr, Donnerstag von 08.00 - 12.00 Uhr und 13.30 - 17.30 Uhr und Freitag von 08.00 - 12.00 Uhr öffentlich aus.

Es sind neben dem Umweltbericht, der zu den nachfolgend genannten Schutzgütern Aussagen enthält, folgende Arten umweltbezogener Informationen verfügbar:

Informationen zu den Schutzgütern:
Mensch (insbesondere Stellungnahme zum Lärm), Tiere und Pflanzen, Boden (insbesondere geotechnischer Bericht), Wasser (insbesondere Informationen zum Oberflächenwasser, Grundwasser sowie zum Abwasser) , Luft und Klima, Landschafts- / Ortsbild

Der Entwurf des Bebauungs- und Grünordnungsplan für das Allgemeine Wohngebiet „Grasiger Weg V“ des Marktes Regenstauf mit Begründung, Umweltbericht und den nach Einschätzung der Gemeinde wesentlichen, vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen ist auch im Internet unter der Adresse www.regenstauf.de in der Rubrik Stadtentwicklung einsehbar und kann dort heruntergeladen werden.

Stellungnahmen können während der Auslegungsfrist vorgebracht werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben.

Im Rahmen des Bauleitplanverfahrens behandelt der Markt Regenstauf personenbezogene Daten vertraulich und verarbeitet diese Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe c Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Nähere Informationen zu den Rechten im Rahmen der Erhebung von personenbezogenen Daten nach Art. 13 und 14 der DSGVO finden Sie unter www.regenstauf.de in der Rubrik Stadtentwicklung.

Regenstauf, den 13.03.2019     

Markt Regenstauf


    Böhringer
1. Bürgermeister



Deckblatt
Bebauungsplan
Textliche Festsetzungen und Hinweise
Umweltbericht
Ausgleichsflächenplan
Lärmgutachten
Bedarfsanalyse

Umweltbezogene Stellungnahmen
Stellungnahmen der Bürger