Impfzentrum in Regenstauf geplant

Meldung vom 28.01.2021

Bild Impfzentrum

Das Landratsamt Regensburg hat in verschiedenen Veröffentlichungen über die Möglichkeit informiert, sich in einem der beiden Impfzentren in Regensburg oder Schierling gegen Covid-19 impfen zu lassen. Um den Bürgern allzu lange Wege und Wartezeiten zu ersparen, bietet der Landkreis Regensburg an, mit mobilen Impfteams in den Heimatgemeinden der Landkreisbürger Impfungen durchzuführen.

Der Markt Regenstauf nimmt dieses Angebot gerne an und wird für sein Gemeindegebiet die „Jahnhalle“ in Regenstauf als lokales Impfzentrum zur Verfügung stellen. Voraussichtlich können dort die ersten Impfungen von Personen der Zielgruppe 1 ab Mitte/Ende Februar durchgeführt werden.

Zur Zielgruppe 1 zählen alle Bürger, die bis zum Stichtag 1. März 2021 mindestens ihr 80. Lebensjahr vollendet haben. Diese besitzen erste Priorität und erhalten in Kürze ein Schreiben des Marktes Regenstauf mit näheren Informationen, um bei der Gemeindeverwaltung unter Angabe der Personalien ihr Interesse an der Impfung anzumelden.
Danach werden von der Gemeindeverwaltung mit allen interessierten Bürgern der Zielgruppe 1 Impftermine über eine telefonische Hotline, schriftlich oder per E-Mail vereinbart. Die genauen Daten werden aus dem genannten Schreiben ersichtlich sein.
Die Möglichkeit der Impfung in Regenstauf stellt für die Bürger der Zielgruppe 1 ein Angebot, selbstverständlich aber keine Pflicht zur Impfung dar. Die Impfung ist für Sie völlig kostenfrei.

Das lokale Impfzentrum „Jahnhalle“ ist barrierefrei zu erreichen und bietet ausreichend Parkplätze. Für die Ortsteile ist bei Bedarf an unterschiedlichen Tagen der Einsatz von Kleinbussen vorgesehen, die impfwillige Personen ohne Fahrgelegenheit gesammelt zum lokalen Impfzentrum „Jahnhalle“ und wieder nach Hause transportieren.

Aktuell werden ebenfalls durch mobile Impfteams alle Personen in Alten- und Pflegeheimen sowie in Behinderteneinrichtungen direkt vor Ort geimpft. Bis diese Impfteams ihre Arbeit in der Jahnhalle in Regenstauf aufnehmen können, sind für alle weiteren Landkreisbürger der Zielgruppe 1 bereits zwei stationäre Impfzentren eingerichtet,
•     in der Altmühlstraße 1 a in Regensburg in unmittelbarer Nähe zum Landratsamt und
•     in Schierling, Rathausplatz 25 in den Räumen des dortigen Medizinischen Versorgungszentrums.
Terminvereinbarungen für Regensburg und Schierling sind von Montag – Freitag, 08:00 bis 16:30 Uhr unter der Hotline-Nummer 0941 / 4009 - 444 möglich.