Wandern im Regental
2. Bürgermeister Schleinkofer trifft Waldverein Regensburg

Meldung vom 26.08.2020

Im Rahmen einer Wandertour, die von der MZ veröffentlicht wird, trafen sich Karl-Heinz Albert, Abteilungs- und Sachgebietsleiter der Wegemarkierer und vier weitere Mitglieder des Waldvereins Regensburg im August mit dem 2. Bürgermeister des Marktes Regenstauf, Bruno Schleinkofer. Schleinkofer begrüßte die Wanderer und verwies auf die bestehende Kooperation des Marktes Regenstauf mit dem Waldverein. Er würdigte das außerordentliche unentgeltliche Engagement des Vereins bei der Wegpflege. „Das Ehrenamt ist eine wichtige Säule unserer Gesellschaft, ohne Ehrenamt geht es nicht“, weiß der 2. Bürgermeister. Karl-Heinz Albert bedankte sich für die Hilfe und Unterstützung des Marktes Regenstauf, „die so nicht selbstverständlich ist.“
Startpunkt der Rundtour war Heilinghausen, worüber sich Schleinkofer besonders freute. „Das ist ja meine Haus- und Hofstrecke“, so der begeisterte Radler, den es mindestens einmal wöchentlich in die Natur zieht.
„Der Waldverein will auf die wunderschönen Wanderwege und die atemberaubende Natur des Regentals aufmerksam machen“, erklärt Karl-Heinz Albert.
Seit seiner Gründung 1902 ist der Waldverein bestrebt, auch die Stadtbevölkerung in die Natur hinauszubringen und das Wandern in all seinen Facetten zu pflegen. Dazu gehört nicht nur, die Wege zu markieren und zu pflegen, sondern auch Landschaft, Pflanzen und Tiere zu schützen sowie Wanderführer und Wanderkarten herauszugeben. Bereits 1906 waren 48 Wanderwege im Landkreis Regensburg erschlossen und markiert. Heute beläuft sich das Wegenetz, das gepflegt wird, auf 1360 km. 118 Wegekilometer davon befinden sich im Gebiet der Marktgemeinde. Hier wird die Beschilderung aktualisiert und die Schilder gereinigt, sowie Schnittmaßnahmen durchgeführt.
Sichtlich beeindruckt von der reizvollen Landschaft stimmte Karl-Heinz Albert dem 2. Bürgermeister zu, der meinte: „Es gibt sehr schöne Wege hier und man ist beinahe allein. Unser malerisches Regental kann es problemlos mit anderen bayerischen Wanderregionen aufnehmen.“

BU: 2. Bürgermeister Bruno Schleinkofer (links) und Karl-Heinz Albert

(Text und Foto: U. Pesold, Markt Regenstauf)