Spendenübergabe im Eckert Kinderhaus

Meldung vom 10.09.2021

Spendenübergabe im Eckert Kinderhaus; Foto: E. DrexlerÜber die stattliche Spendensumme von 500,- Euro durfte sich vor kurzem das Eckert Kinderhaus, insbesondere die Waldkindergartengruppe „Waldwichtel“, freuen.
Die Sparda-Bank Ostbayern hat mit diesem Betrag nicht nur das Personal sondern auch die Kinder des Kinderhauses überrascht. Das Geld wurde bereits sinnvoll investiert.
Die Waldkindergartenkinder kommen ab sofort in den Genuss verschiedener, spezieller psychomotorischer Seile, mit denen mobile Seilspielgeräte in der Natur gebaut werden können. Dies soll der natürlichen Bewegung der Kinder sowie deren Sinnesförderung dienen. Die Pädagogen im Waldkindergarten haben zudem Fachliteratur erhalten, um sich auf diesem Gebiet bestmöglich weiterbilden zu können.
Die ersten Praxistests wurden bei den Waldwichteln mit Begeisterung angenommen.
Ein herzliches Dankeschön noch einmal an die Sparda-Bank, die dies ermöglicht hat!
 
Bildtext: 1. Bürgermeister Schindler (rechts) freut sich mit der Leiterin des Eckert Kinderhauses Daniela Weig (links) sowie der Vertreterin der Sparda-Bank Ostbayern Cornelia Bank (Mitte).
(Text: D. Weig, Foto: E. Drexler, beide Markt Regenstauf)