Markt Regenstauf - Landkreis Regensburg
Online Service
Covid-19-Zahlen
Energiemonitor
Online Broschüre
Klimaschutz
Stadtentwicklung
Interaktiver Stadtplan
Landkreis Regensburg
mitfahren - Geld sparen

Starkes Zeichen für Klimaschutz im Markt

Meldung vom 22.07.2021

Klimabeirat

Bis 2045 will Deutschland klimaneutral sein. Ein starkes Zeichen dafür, was auf kommunaler Ebene möglich ist, um das ambitionierte Ziel zu erreichen, lieferte der Regenstaufer Klimabeirat bei seiner ersten Sitzung am Dienstag im Regenstaufer Rathaus. Der Klimabeirat, das sind Vertreter der Kommunalpolitik und Bürger, die in Sachen Umweltschutz aktiv sind oder einen beruflichen, beziehungsweise ehrenamtlichen Bezug zum Thema haben. Ihre Berufung in den Klimabeirat bestätigte der Marktgemeinderat in der vergangenen Woche. Zusammen mit der Klimaschutzmanagerin der Gemeinde, Veronika Preis, wollen sie passgenaue Lösungen für die Marktgemeinde erarbeiten.

Die Schlagworte, mit denen sich die Klimaschutzbeirätinnen und -beiräte beim ersten Treffen vorstellten, machten deutlich: Alle wollen die Lebensqualität ihrer Heimat für künftige Generationen erhalten. Dabei wollen sie nichts auf die lange Bank schieben, sondern jetzt gemeinsam mit allen Regenstauferinnen und Regenstaufern Maßnahmen umsetzen. Klimaschutzmanagerin Veronika Preis erstellt aktuell ein Klimaschutzkonzept für den Markt. Die Mitglieder des Klimabeirats unterstützen sie bei dieser Arbeit. Unter anderem sollen so Interessen und Ideen der Regenstauferinnen und Regenstaufer eingebunden werden. Ziel ist es auch, Bekanntheit und Akzeptanz von Klimaschutzaktivitäten zu erhöhen.

Bei ihrer Gründungsversammlung waren sich die Mitglieder einig, dass Klimaneutralität für die eigenen Liegenschaften des Marktes nur ein erster Schritt sein kann. Deutliche Erfolge könne es nur geben, wenn viele Bürger und auch die Wirtschaft mitmache: Sei es im Bereich regenerativer Energien, beim Energieeinsparen oder beim Thema E-Mobilität. Im November sollen in einer öffentlichen Veranstaltung die Bürger zu Wort kommen.

Mitglieder des Klimabeirates sind:
Bruno Schleinkofer (2. Bürgermeister und Vorsitzender des Klimabeirats), Susanne Nichtewitz (3. Bürgermeisterin, Account Managerin), Harald Richter (Marktrat, Heimleiter eines Seniorenheims), Michael Aicher (Marktrat, Geschäftsführer, Holzingenieur), Erich Kufner (Marktrat, Förster i. R.), Christian Engl (Marktrat, Mitglied der Bürgerinitiativen Regenda und StEil), Gerhard Frauenstein (Bauwerksprüfingenieur, Regenda, OGV),  Sigrun Denner (Leiterin der Geschäftsstelle Energiewende bei der Regierung der Oberpfalz), Ursula Wendeberg (BUND Ortsgruppe Regenstauf, Pädagogin, Teambuilding), Johannes Zelzner (BUND Ortsgruppe Regenstauf), Wolfgang Pausch (IT-Dienstleister, Biotreff-Organisator, AK Aufwind), Johannes Graf (Landwirt mit Biogasanlage), Joachim Scherrer (Vorstand der BERR Bürger Energie Region Regensburg) und Veronika Preis (Klimaschutzmanagerin Markt Regenstauf).

Einen ausführlichen Text zur ersten Sitzung des Klimabeirates gibt es im Mitteilungsblatt, das Ende August erscheint.

(Text / Fotos: S. Norgall /Markt Regenstauf)