Markt Regenstauf - Landkreis Regensburg
Online Service
Covid-19-Zahlen
Energiemonitor
Online Broschüre
Klimaschutz
Stadtentwicklung
Interaktiver Stadtplan
Landkreis Regensburg
mitfahren - Geld sparen

Einweihung der neuen BRK Tagespflege Regenstauf

Meldung vom 18.11.2021

BRK Foto PM Einweihung Tagespflege Regenstauf

Am 13. November wurde die neue, bereits eröffnete BRK Tagespflege Regenstauf in der Dr.-Martin-Luther-Straße in Anwesenheit der Landrätin Tanja Schweiger sowie des Bürgermeisters Josef Schindler und Gästen eingeweiht.

Nach der Begrüßung durch Björn Heinrich in dessen Funktion als Kreisgeschäftsführer des Roten Kreuzes Regensburg segnete Pfarrer Bernd Kritzenthaler die Räumlichkeit. In seiner Ansprache führte Heinrich aus, dass das BRK auch in Regenstauf die Corona-Probleme gut gemeistert habe, jedoch der für den Tag der Einweihung ebenso vorgesehene „Tag der offenen Tür“ abgesagt werden musste. Weiter fügte er an: „Unsere Mitarbeiter*innen leisten hier vor Ort eine tolle Arbeit, ein großes Dankeschön daher auch an die Leitung Mihaela Schoplocher und ihr Team“. Diese erläutert ihr Hauptaugenmerkt so: „Wir wollen unter anderem einen Senioren*innen-Treff schaffen - unser Ziel ist es dabei, neue Beschäftigungsmöglichkeiten und vielleicht sogar Freundschaften zu ermöglichen“.

Auch dankte die Landrätin Tanja Schweiger bei der Festlichkeit für die gute Zusammenarbeit untereinander. Bei der Einweihung am vergangenen Wochenende betonte sie ebenso die Bedeutung der Tagespflegen, die eine wichtige Unterstützung für all jene bieten, die zuhause pflegen und gepflegt werden: „Das BRK ist sehr engagiert auf dem Gebiet und somit ein wichtiger Partner für unseren Landkreis“.

Das neue, räumlich sehr großzügige Haus verfügt aktuell über 24 Plätze. Eigentlich ist sogar Platz für 30 Tagespflegegäste - aus Qualitätsgründen hat sich das BRK jedoch dazu entschieden, die Platzzahl entsprechend zu begrenzen, um individuelle soziale - sowie Pflegebedürfnisse besser erfüllen zu können. Das bestätigt auch Karl-Heinz Grathwohl aus dem BRK Referat „Ambulante und teilstationäre Pflege“: „Schön, dass wir hier eine für die Tagespflege so geeignete Immobilie gefunden haben und nun unser Angebot entsprechend flächendecken mit guter Versorgungsqualität erweitern konnten“. Nicole Grathwohl auf der Pflege stimmt zu und lobt das Teamwork mit dem gleich gegenüber liegenden BRK Seniorenzentrum Regenstauf: „Hier können wir unsere Synergien optimal nutzen und arbeiten Hand in Hand zusammen“.

Bereits 1998 eröffnete der BRK-Kreisverband Regensburg seine erste Tagespflege, damals in Regensburg. Zwischen 2013 und 2019 wurden fünf weitere Tagespflegen für die Seniorinnen und Senioren im Landkreis geschaffen. Dieses Jahr erfolgte nun der nächste wichtige Schritt: Gleich zwei weitere BRK-Tagespflegen nahmen ihren Betrieb auf, die „Oase am Regen“ in Regenstauf und die „Oase am Bernstein“ in Nittendorf, die auch die neue BRK-Sozialstation Nittendorf beherbergt. Mit einem weiteren Ausbau der Sozialstationen und Tagespflegeeinrichtungen will das hiesige Rote Kreuz die Versorgung von pflege -und betreuungsbedürftigen Menschen in unserer Region verbessern und insbesondere pflegende Angehörige entlasten.

Der erste Bürgermeister des Marktes Regenstauf, Josef Schindler brachte seine Dankbarkeit für den wertschätzenden Umgang mit älteren Menschen und die Angebote des Bayerischen Roten Kreuzes zum Ausdruck. Er sprach an, dass mit der neuen Tagespflege nun ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung gegangen sei. „Diese Art der Pflege ist für die Gepflegten ein Schritt, noch zuhause zu bleiben und dennoch Kontakt zu anderen halten zu können“, so Schindler.
Die neue Adresse des BRK liefert mit ihren engagierten Mitarbeitenden einen wichtigen Baustein im „Mosaik Pflege“. Hier wird gerne geholfen - den Gästen der Tagespflege und durch die Entlastung gleichermaßen auch den Familien in der Region.
 

Hier wird Menschen geholfeneine wichtige Lücke geschlossen worden: „In Regensburg Stadt sowie im Landkreis gibt es einen steigenden Bedarf an Tagespflegeplätzen“, so das Stadtoberhaupt in seinem Grußwort

In der neuen Einrichtung werden die Gäste von Montag bis Freitag oder wahlweise auch nur für ein paar Tage in den einladenden Räumlichkeiten freundlich und kompetent betreut. Aktuell gibt es noch freie Plätze, weitere Informationen dazu unter:

Tel:  09402/ 93 81 4 99
BRK Tagespflege „Oase am Regen“
Dr.-Martin-Luther-Str. 5
93128 Regenstauf

Unser Bild zeigt: „Einweihung der BRK Tagespflege Regenstauf“ © Melanie Kopp BRK Pressestelle Regensburg
Bildunterschrift: von links: Pfarrer Bernd Kritzenthaler, Harald Hiendl (BRK Bereitschaftsleiter Regenstauf), Björn Heinrich (Kreisgeschäftsführer BRK Regensburg), Landrätin Tanja Schweiger mit Regenstaufs Bürgermeister Josef Schindler

Der BRK Kreisverband Regensburg auf einen Blick
Das Bayerische Rote Kreuz rettet Menschen, hilft in Notlagen, bietet eine Gemeinschaft, steht den Armen und Bedürftigen bei und wacht über das humanitäre Völkerrecht – in Deutschland und in der ganzen Welt.
In der Stadt und im Landkreis Regensburg sind wir Arbeitgeber für über 1.200 Menschen. Im Rettungsdienst, in der Pflege, in den Kindertagesstätten oder in einem unserer anderen sozialen Dienste leisten sie einen wertvollen Beitrag für unsere Gesellschaft. Rund 2.500 Helferinnen und Helfer sind aktiv in unseren ehrenamtlichen Gemeinschaften für die Menschen in der Region im Einsatz. Unsere Mission: Menschen helfen.
Weitere Informationen: https://www.brk-regensburg.de/          
Sowie auf facebook & Instagram (@brkregensburg)

Text: Stelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Bayerischen Roten Kreuzes Kreisverband Regensburg, Briefanschrift: Hoher-Kreuz-Weg 7, 93055 Regensburg
Pressesprecherin: Melanie Kopp (Telefon: 0941/79 605-1121), Telefax: 0941/79 6051-600/ E-Mail:
melanie.kopp@kvregensburg.brk.de; Internet: www.brk-regensburg.de/ Facebook: https://www.facebook.com/BRKKVRegensburg/