Sprungziele

Bekanntmachung der Bodenrichtwerte zum Stichtag 01.01.2024

    Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Landkreis Regensburg hat die turnusmäßige Neufestsetzung der Bodenrichtwerte in seinen Sitzungen im Mai 2024 durchgeführt.

    Die Bodenrichtwertübersicht zum Stichtag 01.01.2024 wird gemäß § 12 Abs. 2 der Verordnung über die Gutachterausschüsse, die Kaufpreissammlungen und die Bodenrichtwerte nach dem Baugesetzbuch (Gutachterausschussverordnung – BayGaV) vom 05.04.2005 in der Zeit vom 08.07.2024 bis 06.09.2024 im Bauamt des Marktes Regenstauf, Bahnhofstraße 15, 93128 Regenstauf, Zimmer 32, während der Dienstzeiten öffentlich zur Einsicht ausgelegt.

    Es besteht das Recht für jedermann, auch nach Ablauf der öffentlichen Auslegung, Auskunft über die Bodenrichtwerte zu verlangen (§196 Abs. 3 BauGB).

    Bei der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses können schriftliche Einzelauskünfte (erster Bodenrichtwert 30,00 Euro, jeder weitere 20,00 Euro) oder die digitale Bodenrichtwertübersicht für den gesamten Landkreis Regensburg (Gebühr 200,00 Euro) schriftlich angefordert werden unter:

    Landratsamt Regensburg, Sachgebiet S 41, Postfach 12 03 29, 93025 Regensburg (Telefax 0941/4009-426, E-Mail gutachterausschuss@lra-regensburg.de).

    Alle Bodenrichtwerte können auch kostenfrei von jedermann auf der Homepage des Landkreises Regensburg dauerhaft eingesehen werden:

    https://www.landkreis-regensburg.de/buergerservice/bauen/gutachterausschuss/?bodenrichtwerte&orga=93710

     

    Erstmals wurden Bodenrichtwerte für unbestockte Forstflächen festgesetzt.

    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.