Freiwillige Feuerwehr Steinsberg-Einladung zur Neuwahl des Feuerwehrkommandanten und seines Stellvertreters

  • Amtliche Bekanntmachungen
Alle Bildrechte liegen beim Markt Regenstauf.

Vollzug des Bayerischen Feuerwehrgesetzes (BayFwG) Der Markt Regenstauf lädt gemäß § 3 der Satzung für die Freiwilligen Feuerwehren ein zur Neuwahl des Feuerwehrkommandanten und seines Stellvertreters der Freiwilligen Feuerwehr Steinsberg am Sonntag, den 6. März 2022, 16.00 Uhr, in der Fahrzeughalle des Feuerwehrgerätehauses Steinsberg

Wer darf wählen:

Wahlberechtigt sind alle aktiven Feuerwehrdienst leistenden Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Steinsberg, die das 16. Lebensjahr vollendet haben und bis zu 65 Jahre alt sind (Art. 8 Abs. 2 Satz 1 in Verbindung mit Art. 6 Abs. 2 Satz 1 BayFwG).

Wer wird gewählt:

Der Feuerwehrkommandant ist nach Art. 8 Abs. 2 Satz 1 BayFwG aus der Mitte der Wahlberechtigen zu wählen. Die Amtszeit beträgt sechs Jahre.

Aufgabe des Feuerwehrkommandanten ist es, für die Einsatzbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr zu sorgen, die fachliche Ausbildung der Feuerwehrkräfte und Einsätze zu leiten, Dienstgrade zu ernennen sowie die Gemeinde in Fragen des abwehrenden Brandschutzes und des technischen Hilfsdienstes zu beraten (Art. 8 Abs. 1 BayFwG).

Wer kann gewählt werden:

Feuerwehrkommandant kann nur werden, wer nach Vollendung des 18. Lebensjahres mindestens vier Jahre in einer Feuerwehr Dienst geleistet und die vorgeschriebenen Lehrgänge mit Erfolg besucht hat. Ausnahmsweise genügt es, wenn den Umständen nach anzunehmen ist, dass der Betreffende solche Lehrgänge in angemessener Frist mit Erfolg besuchen wird (Art. 8 Abs. 3 BayFwG).

Die Kommandantenwahl findet zum Schutz der Feuerwehrdienstleistenden – entsprechend der bundesrechtlichen Regelung „3G am Arbeitsplatz“ (§ 28 b Abs. 1 Infektionsschutzgesetz für Arbeitgeber) – unter 3G-Bedingungen und FFP2-Maskenpflicht statt.

Der Zugang ist nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete möglich (PCR-Test, Schnelltest oder Selbsttest unter Aufsicht).

Selbsttests stellt der Markt Regenstauf im Eingangsbereich zur Verfügung.

Alle Nachrichten

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.