Rathaus Markt Regenstauf > Kämmerei > Musiktreff Regenstauf >

Organisationstyp Gebühren und Satzung Anmeldung Familienermäßigung


Der Unterrichtszeitraum gliedert sich in drei Trimester

1. Trimester (September bis Dezember)
2. Trimester (Januar bis März)
3. Trimester (April bis Juli)

Anfang und Ende der Trimester werden vom Musik Treff zum Beginn eines Unterrichtsjahres bekanntgegeben.

Das Unterrichtsjahr läuft vom 1. September eines Jahres bis zum 31. Juli des darauffolgenden Jahres.
Die unterrichtsfreien Tage richten sich nach der in Bayern gültigen Ferienordnung und den gesetzlichen Feiertagen. Der Unterricht findet grundsätzlich in den Räumen des Musik Treffs Regenstauf statt. Ausnahmen davon bedürfen der ausdrücklichen Zustimmung der Leitung des Musik Treffs Regenstauf. Der Unterricht findet einmal wöchentlich statt und ist auf andere Personen nicht übertragbar. Die jeweiligen Unterrichtstage pro Trimester werden von der Musikschulleitung bekannt gegeben

Die Teilnehmer/innen haben zur Deckung des Aufwands für den Betrieb des Musik Treffs Gebühren zu zahlen. Die Gebühren bestehen aus Grundgebühr und Kursgebühr. Die Kursgebühren (Nr. 4.5.2) verstehen sich als Gebühr je Trimester.

4.5.1 Grundgebühr

Die Grundgebühr beträgt 12 € jährlich. Bei Unterrichtsbeendigung während des Jahres durch Kündigung des/der Teilnehmers/in vermindert sich die Grundgebühr nicht.

4.5.2 Kursgebühren

Die Kursgebühr berechnet sich nach Fach und Gruppengröße.

4.5.2.1 Musikalische Früherziehung, Musikalische Grundausbildung, Musikgarten

12 Unterrichtseinheiten zu je 60 Minuten     84 €

4.5.2.2 Instrumental- und Gesangsunterricht

a) Einzelunterricht
    12 Unterrichtseinheiten zu je 30 Minuten     162 €
    12 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten     243 €

b) Gruppenunterricht
     Zweiergruppe: 12 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten 126 €
     Dreiergruppe: 12 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten    90 €
     Vierer- und Fünfergruppe: 12 Unterrichtseinheiten
 zu je 45 Minuten       68 €

4.5.3 Gebührenfälligkeit, Gebührenzahlung, Gebührenschuldner

Die Gebühren sind zu folgenden Terminen fällig:
- 1. Trimester am 1. Oktober,
- 2. Trimester am 1. Februar und
- 3. Trimester am 2. Mai

Die Gebührenzahlung erfolgt durch Bankeinzug zu den angegebenen Terminen aufgrund des erteilten SEPA-Lastschriftmandats.
Bei Rücklastschriften erfolgt eine Mahnung durch die Marktkasse Regenstauf. Die Mahnung verursacht weitere Entgelte. Dies sind Auslagen für Bankgebühren und Porto sowie eine Mahngebühr. 

Gebührenschuldner sind diejenigen Personen, die Leistungen des Musik Treffs in Anspruch nehmen. Bei Kindern und Jugendlichen bis zum vollendeten 18. Lebensjahr sind diejenigen Personen Gebührenschuldner, denen gemäß §§ 1626 ff BGB die elterliche Sorge zusteht. Mehrere Gebührenschuldner haften als Gesamtschuldner.

4.5.4 Gebührenermäßigung beim Instrumentalunterricht
Einem zweiten Familienmitglied, z.B. Geschwistern wird beim Instrumentalunterricht eine Gebührenermäßigung von 5 € gewährt. Falls ein/e Teilnehmer(in) zwei Instrumentalkurse besucht, erhält er/sie eine Ermäßigung von 5 € für den zweiten Kurs.

4.5.5 Gebührenrückerstattung
Ein Anspruch auf Gebührenrückerstattung besteht bei Unterrichtsausfall, den der Markt Regenstauf zu verantworten hat.


Mehr zum Thema
pdf Allgemeine Geschäftsbedingungen Musiktreff Regenstauf Allgemeine Geschäftsbedingungen Musiktreff Regenstauf


pdf Trimester_Regelung_Schuljahr_2019 Trimester_Regelung_Schuljahr_2019


AnschriftMusiktreff Regenstauf

Werner-von-Siemens-Str. 3a
93128 Regenstauf
Telefon 09402 / 504 28 45
Fax
Internet
E-Mail musikschule@regenstauf.de
Öffnungszeiten Dienstag 10:30 – 13:30 Uhr
Mittwoch 8:00 – 14 Uhr
Donnerstag 8 – 12:30 Uhr.