Sprungziele

Festival am Fluss - Drei Tage Festival-Feeling am Regen

Plakat Festival am Fluss 2024Markt Regenstauf
Ein Blick von oben auf das Festgelände (aus 2019)Lukas Reinker
Feststimmung an der Brücke (aus 2019)Ch. Hierl, Markt Regenstauf
Partystimmung beim Festival am Fluss (Aufnahme aus 2019)Ch. Hierl, Markt Regenstauf
Namhafte Bands sorgen für Party- und Feierstimmung beim Festival am Fluss (Aufnahme aus 2019)Ch. Hierl, Markt Regenstauf
Lichtershows auf der Bühnen verzaubern das Publikum (Aufnahme aus 2019)Ch. Hierl, Markt Regenstauf

Am ersten Juliwochenende ist es wieder so weit: Beim Festival am Fluss in Regenstauf feiern drei Tage lang Jung und Alt mit musikalischen und kulinarischen Leckerbissen vor einer atemberaubenden Kulisse – und das bei freiem Eintritt.

„Wir freuen uns besonders, dass wir trotz namhafter Bands keinen Eintritt verlangen müssen“, bekräftigen Bürgermeister Josef Schindler und Bruno Schleinkofer vom Veranstaltungsteam. Besonders hervorzuheben ist die malerische Kulisse des Festivals: Auf dem barrierefreien Festplatz ist die Bühne direkt am Fluss platziert und im Hintergrund thront der grüne, bewaldete Schlossberg mit dem Regenstaufer Wahrzeichen, dem Schlossberg-Turm.

Der seichte Einstieg ins kühle Nass des Regens bietet Abkühlung an heißen Sommertagen oder bei durchtanzten Nächten. Die BRK-Wasserwacht und BRK-Bereitschaft Regenstauf sorgen dabei für die notwendige Sicherheit während der gesamten Öffnungszeiten.

Freitagabend: Rockin‘ Regenstauf mit den „Cheeseballz“
Am Freitag kommen vor allem Rock- und Rock ’n‘ Roll Fans auf ihre Kosten. Um 18.00 Uhr lässt die Coverband „Staid As Quo“ mit ihren E-Gitarren die Songs der 70er Jahre aufleben.
Als Höhepunkt des Abends erwartet die Besucher mit den „Cheeseballz“ ein rockiges Feuerwerk von Foreigner bis Manfred Mann, von Yes bis Journey. Dabei bleiben für Fans geballter Gitarren-Musik der 70er & 80er Jahre sicher keine Wünsche offen. 

Für alle Fußballfans übertragen wir das EM-Viertelfinale Spanien - Deutschland am Freitag auf dem ASV-Gelände.

Samstagabend: Bayerischer Abend mit dem Jugendkultur-Preisträger, den „Stoasberger Lumpen“

Ab 16.30 Uhr rocken „Road Crue“ die Bühne mit Hardrock aus den 80er und 90er Jahren. Spätesten die „Stoasberger Lumpen“ sorgen ab 20.00 Uhr dafür, dass niemand auf den Bänken sitzen bleibt. Die Jugendkultur-Preisträger verstehen es mit ihrer heiteren und lockeren Art, das Publikum zu begeistern. Authentizität und ihr Oberpfälzer Dialekt sind ihnen bei ihren Auftritten besonders wichtig.
 

Sonntag: Bunter Familiennachmittag
Um 10.00 Uhr wird ein Familiengottesdienst gefeiert. Ab 11.00 Uhr beginnt der musikalische Frühschoppen mit dem Eiser-Duo und lädt zum Verweilen ein. Nachmittags unterhalten zahlreiche regionale Tanzformationen und der MusikTreff das Publikum. Um 16.00 Uhr findet die Preis-Verleihung für das Schulradeln der Max-Ulrich-von-Drechsel-Realschule und das STADTRADELN des Marktes Regenstauf statt.

Außerdem gibt es um 16.45 Uhr ein Entenrennen im Regen. Der Erlös geht an die Jugendabteilungen des TB/ASV.

Mit italienischen Klängen das Fest ausklingen lassen

Der Sonntagabend wird um 17.00 Uhr von „Inner Smile“ mit einem vielseitigen Mix aus eigenen Songs und beliebten Hits der letzten fünf Jahrzehnte eingeläutet.

Ab 19.30 Uhr sorgen „I Dolci Signori“, die für ihre einzigartige Performance italienischer Klassiker bekannt sind, für den musikalischen Höhepunkt.
„Für Italienfans und Anhänger guter Livemusik ist die Show dieser Band ein absolutes Muss“, schwärmen Bruno Schleinkofer und Hans Kirnberger, die Verantwortlichen des TB/ASV Regenstauf.

Kulinarik vom Feinsten
Die kulinarische Auswahl ist breit gefächert. Von Grillspezialitäten über Pizza, französischem Flammkuchen bis hin zu asiatischen und griechischen Köstlichkeiten ist für jeden Gusto etwas dabei. Süßmäuler kommen mit Crêpes, Kuchenspezialitäten, Eis und Süßwaren auf ihre Kosten. Und auch die Getränkeauswahl reicht von Kaffee, alkoholfreien Softdrinks über Bier und Wein bis hin zu diversen Cocktails.

„Da ein Großteil des Angebots durch ehrenamtliche Helfer des TB/ASV Regenstauf angeboten wird, ist es möglich, familienfreundliche Preise zu gestalten“, weiß TB/ASV-Vorsitzender Bruno Schleinkofer.

Das macht das Festival am Fluss zu einem Fest von Bürgern für Bürger.

„Wir freuen uns, auf die einzigartige Stimmung beim Festival am Fluss, seien Sie dabei!“ sind sich Josef Schindler, 1. Bürgermeister und Bruno Schleinkofer, Vorsitzender TB/ASV Regenstauf einig.

 

Unser Programmflyer ist da! Schnell im Rathaus abholen, aus dem nächsten Mitteilungsblatt trennen oder hier downloaden.

 

 

 

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.