Sprungziele

Klimaschutz in Regenstauf

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

der Klimawandel ist eine große Herausforderung unserer Zeit. Um uns, unseren Kindern und Enkelkindern die natürlichen Lebensgrundlagen zu erhalten, ist eine schonende Energie- und Klimapolitik entscheidend. Die Klimaschutzziele und Maßnahmen für Regenstauf sind im Klimaschutzkonzept zusammengefasst.

Informationen rund um die Themen Energie und Klimaschutz in Regenstauf
Energieberatungen und Förderungen                  Klimaschutzaktionen
Klimaschutzkonzept Klimabeirat
Solarpotenzialkataster Klimaschutzpreise
Energiemonitor  
Radeln für ein besseres Klima – das STADTRADELN geht in Regenstauf in die erste Runde!

Jetzt anmelden unter

https://www.stadtradeln.de/markt-regenstauf

 

Auf Initiative der Max-Ulrich-von-Drechsel-Realschule und des Klimabeirats Regenstauf nimmt der Markt Regenstauf in diesem Jahr zum ersten Mal am Wettbewerb STADTRADELN und SCHULRADELN des Netzwerks Klimabündnis teil. Seien Sie dabei beim Radeln für Regenstauf im Zeitraum von 7. Juni 2024 bis 27. Juni 2024. Auf die besten Teams warten tolle Preise! Alle weiteren Informationen finden Sie hier.

 

Förderprogramm für steckerfertige Photovoltaikanlagen

Steckerfertige Photovoltaikanlagen sind Mini-Solaranlagen, z.B. Balkonkraftwerke, mit einer Leistung von bis zu 600 Watt peak  Sie können bis zu 450 kWh Strom pro Jahr erzeugen und damit Ihre Stromkosten senken. In seiner Sitzung am 18.04.2023 hat der Marktgemeinderat ein Förderprogramm für steckerfertige Photovoltaikanlagen beschlossen. Hier gehts zum Förderprogramm.

Steckerfertige Photovoltaikanlage mit 600WpPeter Theisinger
Regierung der Oberpfalz ernennt Markt Regenstauf zum Unterstützer im Team Energiewende Bayern

Regierungspräsident  für die Oberpfalz, Walter Jonas, ernannte den Markt Regenstauf neben den Landkreisen Amberg-Sulzbach, Cham und Regensburg sowie der Bayernwerk AG und der Jurenergie e.G. zum Unterstützer im Team Energiewende Bayern (TEB). Im Spiegelsaal überreichte er die offiziellen Unterstützer-Urkunden. Hier geht´s zum Presseartikel und zum Video-Beitrag des TVA.

Hier geht´s zum CO2-Selbstcheck des Umweltbundesamtes

Mit dem CO2-Rechner des Umweltbundesamtes können Sie jetzt schnell und unkompliziert Ihre Emissionen berechnen und herausfinden, wo Ihre größten Stellschrauben für den Klimaschutz im Alltag sind. Neu im Rechner: genauere und zusätzliche Angaben in den Bereichen Ernährung und Konsum.

 

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.